Mit GPO festlegen ob Outlook beim öffnen von HTML Nachrichten Bilder nachladen darf

Gruppenrichtlinie „Einstellungen für automatisches Herunterladen von Bildern“ in Outlook

Bereits in früheren Outlook Versionen konnte via Gruppenrichtlinien verhindert werden das Outlook beim Öffnen einer HTML-Nachricht Bilder automatisch herunterlädt. Aktueller den je sind heute diese Einstellungen. Stichwort: EFAIL

Privatanwender können die Einstellungen selbst vornehmen. Jedoch wird es in Unternehmen mit vielen Arbeitsplätzen schon etwas schwieriger. Aber hier helfen die Bordmittel, die Gruppenrichtlinien.

Die Einstellungen sind in Outlook zu finden unter Datei → Optionen  Trust Center  Automatischer Download

Und so siehts aus nachdem die Einstellungen getätigt sind:

Outlook - Trust Center
Outlook – Trust Center
Gruppenrichtlinien mit den Preferences

Der Vorteil der Preferences ist das die Einstellungen vom Administrator vorgegeben werden, aber von den Benutzern geändert werden können.

Neue Gruppenrichtlinie erstellen oder bereits eine vorhandene anpassen. Da ich Office 2016 verwende sind es bei mir die zu erstellenden Registrykeys im Ordner 16.0. Bei früheren Versionen ist der Ordner entsprechend anzugeben:

GPO - Neuer Registrykey
GPO – Neuer Registrykey

Ich mache hier ein „Replace“. Je nachdem kann dies auch angepasst werden. 

Einstellungen für GPO
Einstellungen für GPO

Mit dieser Einstellung wird im Kontext zum Benutzer die Richtlinie angewendet.

Uns so sieht’s aus wenn alle Einstellungen getätigt sind:

GPO - Registrykey's für Outlook
GPO – Registrykey’s für Outlook

Hier die Key’s im einzelnen:

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook\options\Mail]
„blockextcontent“=dword:00000001
„UnblockRSS“=dword:00000000
„UnblockSafeZone“=dword:00000000
„UnblockSpecificSenders“=dword:00000000
„UnblockSTS“=dword:00000000

Gruppenrichtlinie mit den Administrativen Vorlagen

Die gleichen Einstellungen können auch via Policy vorgegeben werden. Der Benutzer kann die Einstellungen nachher nicht mehr ändern, die Felder sind ausgegraut.

Diese Einstellungen sind zu finden unter User Configuration → Administrative Templates  Microsoft Outlook 2016 → Security → Automatic Picture Download Settings

GPO - Outlook: Automatic Picture Download Settings
GPO – Outlook: Automatic Picture Download Settings

Anschliessend muss noch die Richtlinie entsprechend zugewiesen werden (Benutergruppe, z. B. Authenticated Users) und verlinkt werden.

In diesem Beitrag habe ich beschrieben wie der Warnhinweis gesetzt werde kann.

Download:
Die Datei liegt im *.txt Format vor. 
Registrykeys: Outlook automatischer Download von Bildern abstellen (9 Downloads)

Link:
ADMX Dateien für Microsoft Office 2016

Beitrag teilen auf:

Eine Antwort auf „Mit GPO festlegen ob Outlook beim öffnen von HTML Nachrichten Bilder nachladen darf“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.