Endlich geht’s los! Anfang dieser Woche habe ich mein Becken komplett leer gemacht, alles gründlich geputzt und Neu eingerichtet. Insgesamt habe ich dazu fast zwei Tage benötigt. Man, was für eine Arbeit!
Mit dem langen 10m Schlauch das Becken zu 2/3 leer gemacht, Pflanzen raus und dann die Fische mit dem ganz grossen Kescher gefangen. Das Becken war dann innerhalb weniger Stunden inklusive Kies sehr schnell leer.

Den Filter und das Material geputzt, Vorfilter und Filtervlies ersetzt, Flügelrad und Dichtungen geschmiert und das ganze wieder zusammengesetzt. Kalkränder im Becken mit Essig entfernt (nicht am Silikon) und anschliessend gründlich mit Wasser gespült. C02 Sonde vorsichtig gereinigt (ersetzt hatte ich diese erst vor zwei Monaten) und den Heizstab geputzt. Dann wieder das ganze durch den Versorgungschacht gefummelt (hier könnte EHEIM mal eine grössere Bohrung machen).

Das Thema

Vom Thema her bleibe ich bei Südamerika. Das Becken soll einen Ausschnitt eines Flussufers mit vielen Steinen und Wurzeln darstellen. Alle Pflanzen kommen aus Süd- und Mittelamerika. Der Fischbesatz wird entsprechend ausgerichtet.

Der Bodengrund

Der Bodengrund besteht aus einem eher hellem feinen Kies und Sand Gemisch. Körnung ca. 1 – 2 mm. Zusätzlich habe ich noch einen Rest von JBL Sansibar eingebracht.

Dekoration

Eingerichtet wurde das Becken mit einigen Steinen der Firma Rockzolid (Link: https://www.rockzolid.biz) aus den Produkten „River Stones“. Ich habe diese Bestellt: D, C, B, A, V. Die Steine waren nicht ganz billig, aber tatsächlich sind es sehr natürlich und wie echt aussehende Steine. Die Steine wirken absolut echt, lassen sich gut einbringen. Auch beim Befüllen des Aquariums mit Wasser sind sie nicht aufgeschwommen.

Dazu ist noch eine grosse Wurzel gekommen (eine zweite grosse wird später noch eingebaut nachdem sie gewässert ist) und einige der bereits vorhandenen Wurzeln und Hölzer hängend eingebracht. Die grosse Wurzel in der Mitte musste ich trotz vier Wochen vor wässern mit zwei Steinen beschweren da sie sonst noch aufschwimmt. Leider habe ich keine passenderen Steine da gehabt, so mussten also die weissen herhalten.

Im Baumarkt habe ich mir ein Aluprofil 10x10mm besorgt, der länge nach angepasst und auf die Halterung der Aquarienbeleuchtung aufgelegt. Aluminium hat den Vorteil, es verbiegt sich nicht, es rostet sich nicht und lässt sich gut sägen. Dazu aber in einem späteren Beitrag mehr.

Zusätzlich habe ich noch ein paar Erlenzapfen und zwei Seemandelbaumblätter eingebracht.

Technik

An der bereits vorhandenen Technik hat sich nichts geändert. Die CO2 Flaschen sind neu befüllt und das LED Licht wurde derzeit auf 70% reduziert. Mal schauen ob die Pflanzen damit zurechtkommen…

Die Pflanzen

Wie immer habe ich meine Pflanzen über den Webshop von Frank Masurek bestellt (Link: https://www.aquarienpflanzen-shop.de/). Die Qualität ist einwandfrei und ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Alle Pflanzen kommen aus Süd- und Mittelamerika. Die Pflanzen sind jetzt noch recht klein, die Wasserpest wächst als einzige „sichtbar“.

Wer Interesse daran hat, hier gibt es meine aktuelle Pflanzen- und Bestellliste zum Download:

Pflanzen- und Bestellliste (40 Downloads)

Alle Bilder wurden am 17.12. und 18.12. erstellt.

Dünger / Zusatzmittel

folgende Dünger verwende ich:

  • easyLife Profito (zum start nur die Hälfte der empfohlene Menge)
  • easyLife Ferro (zum start nur die Hälfte der empfohlene Menge)
  • Microbe-LiftNite-Out II – Bakterienzusatz
  • Microbe-LiftSpecial Blend – Bakterienzusatz

Wasserwerte

Temperatur: 26 Grad

Die gemessenen Wasserwerte stammen vom 24.12.2018 und wurde mit Tröpfen und Streifentest ermittelt:

  • PH: 6.5
  • KH: 4
  • gH: 6
  • NO3: 10
  • NO2: 0
  • CL: 0
  • andere Werte folgen noch

Fischbesatz

In diesem Beitrag habe ich den Fischbesatz mit einem Video erstellt.

Mein Neues Becken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest Du hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen