Lenovo System Update – Aktualisierungen deaktivieren

Lenovo System Update

Das Tool wird von Lenovo zur Verfügung gestellt und soll dazu dienen Treiber, BIOS, Firmware und Lenovo Software aktuell zu halten. Keine schlechte Sache, so entfällt das mühsame Suchen nach Aktualisierungen. Im Unternehmen für viele Geräte aber nur bedingt einsetzbar.

Die Software steht für Windows 7 bis Windows 10 in den 32-bit wie auch 64-bit Versionen zur Verfügung. Aktuell bei Veröffentlichung dieses Beitrag ist die Version 5.07.0072. 

Unterstützte Systeme

Lenovo 3000 C100, C200, N100, N200, V100, V200, Lenovo 3000 J100, J105, J110, J115, J200, J200p, J205, S200, S200p, S205, All ThinkPad, All ThinkCentre, All ThinkStation, Lenovo V/B/K/E Series

Link: https://support.lenovo.com/ch/de/downloads/ds012808

Lenovo System Update Task deaktivieren

Im Abstand von etwa vier Wochen erhalten Benutzer von dem Tool „Lenovo System Update“ eine Meldung ob das System aktualisiert werden soll. Dies macht wenig Sinn, da im Unternehmen die Benutzer nicht berechtigt sind Systemaktualisierungen vorzunehmen. Daher: Deaktivieren für alle.

Und so geht’s:

Ich habe dafür eine Gruppenrichtlinie erstellt welche die entsprechenden Registry-Werte ändert. 

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Lenovo\System Update\Preferences\UserSettings\
Scheduler = NO
SchedulerLock = DISABLE

Action = Replace

GPO - Lenovo Scheduler deaktivieren
GPO – Lenovo Scheduler deaktivieren

Anschliessend noch die neue Richtlinie mit der OU verlinken in welcher die Computer / Notebooks enthalten sind. Das war’s!

Beitrag teilen auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.