Goldbuntbarsch (Thorichthys aureus)
Goldbuntbarsch (Thorichthys aureus)

Dieser Buntbarsch ist ein ruhiger wenig dominanter Buntbarsch aus Mittelamerika.  Er gehört zur Buntbarschgattung der Thorichthys.  Goldbuntbarsch kann eine Grösse bis zu 15 cm erreichen dabei sind die Weibchen etwas kleiner.

Haltung

Vergesellschaftung

Diese Art sollte nicht mit allzu dominant auftretenden Cichliden vergesellschaftet werden. Mit grösseren nicht aggressiven Fischarten kann er vergesellschaftet werden.

Einrichtung

Das Becken sollte gut mit robusten Pflanzen eingerichtet sein. Und ausreichend mit Steine und Wurzelverstecke eingerichtet sein. Feinen Kies und Sand als Bodengrund sind ideal. Der Goldbuntbarsch hält sich gerne in den unteren Regionen des Beckens auf.

Futter

Trockenfutter, ballaststoffreiches Trockenfutter, Artemia, Grill, Wasserflöhe. 

Wasserwerte

Temperatur: 24 – 29 C
PH:                    7.5 – 8.0
Härte:              5 – 20

Geschlechtsunterschiede

Die Weibchen sind meist kleiner, weniger intensiv gefärbt und es fehlt der goldene Glanz.

Vermehrung

Die Zucht ist einfach. Die Eier werden auf Steinen oder Wurzeln abgelegt. Beide Elterntiere betreiben Brutpflege. 

Quellenangaben Fotos:
Thorichthys aureus: Cedricguppy – Loury Cédric, Thorichthys aureus – AquaPorteDoree 02, CC BY-SA 4.0

Goldbuntbarsch (Thorichthys aureus)
Markiert in:                 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest Du hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen