Kleine Helferlein

Dieser Powerhell Befehl löscht im angebenen Laufwerk alle Dateien. Darunter alle Ordner und Dateien!

Beispiel  1
powershell -Command „Remove-Item ‚C:\Ordner1\Ordner2\*‘ -Recurse -Force“

Der * kann durch eine Dateiendung ersetzt werden.  Es werden dann nur die Dateien gelöscht welche die entsprechende Dateiendung besitzen. Wie Beispielsweise: *.txt

Zur Sicherheit können die zu löschenden Dateien zuerst noch angezeigt werden. Einfach diesen Parameter anhängen:
-Filter *test* -whatif

Beispiel 2

Remove-Item ‚C:\Ordner1\Ordner2\*‘ -Recurse -Force -Filter *test* -whatif

Alle zu löschenden Ordner und Dateien werden aufgelistet, der Löschvorgang findet nicht statt.

Powershell: Auflistung der zu löschenden Ordner und Dateien
Auflistung der zu löschenden Ordner und Dateien

Ohne den Parameter werden die Ordner und Dateien direkt gelöscht:

Powershell: Direktes löschen der Ordner und Dateien
Direktes löschen der Ordner und Dateien
Dateien und Ordner mit Powershell löschen
Markiert in:             

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen findest Du hier: Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen